12.8.12

Wirsingrouladen mit Linsenfüllung

Rezept:

Zutaten (für 4 Wirsingrouladen):
4 Wirsingblätter
200-250g Rote Linsen
1-2 Zwiebeln (in Ringe geschnitten)
(Saft einer) 1/2 Zitrone
Salz, Pfeffer, Zucker
Pflanzenöl



Zubereitung:
Linsen waschen, anschließend ca. 25 min. gar kochen (manche Linsen müssen auch nur 10 min. garen, Garzeit dann nach Packungsanweisung anpassen).
Die Wirsingblätter waschen, blanchieren, also nur kurz in kochendes Wasser legen und dann kalt abschrecken.
Zwiebeln in Öl anbraten bis sie goldig sind, dann ein wenig mit Zucker karamellisieren. Fertig zubereitete Zwiebeln mit den Linsen vermischen, Zitronensaft zufügen und die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.
(Man kann noch Tiefkühlkräuter zum Abschmecken hinzugeben "6-Kräuter", oder "Kräuter der Provence" sind hierfür geeignet, ist aber nicht notwendig).
Nun die Wirsingblätter mit der Linsenmischung füllen und zu Rouladen formen. Die Rouladen müssen dann für ca. 20 min. bei 170°C in den Backofen (Umluft). Hierfür gibt man sie am Besten in eine Auflaufform und beträufelt sie vorab noch mit Pflanzenöl (z.B. Olivenöl), damit sie nicht zu trocken werden.

Tipp: Zu den Rouladen kann man Kartoffeln essen. Als frisches Gemüse kann man Tomaten, oder Gurken reichen.