9.8.12

Hans' veganes Mandel-Schoko-Kränzchen

Rezept:

Zutaten (für eine große Kranzbackform):
215g Margarine
300g Mehl
  60g Sojamehl
200g Zucker
100g vegane Bitterschokolade
150 ml Mineralwasser
100g gehackte Mandeln 
1 Päckchen Vanille-Zucker
1 Päckchen Backpulver

Außerdem: Handrührgerät, Öl zum Einfetten der Backform



Zubereitung: Backofen auf 160°C vorheizen (Umluft).
Mehl, Sojamehl und Backpulver in einer Schüssel vermengen. In einer weiteren Schüssel werden nun Zucker, Vanille-Zucker und Margarine mit dem Handrührgerät schaumig gerührt. Nach und nach abwechselnd Mineralwasser und Mehlmischung unterheben und gut mixen. Jetzt die Schokolade hacken:Eine Hälfte der Schokolade wird grob gehackt  und die andere Hälfte wird sehr fein gehackt. Die gehackte Schokolade, sowie die Mandeln unter die Teigmasse rühren.



Die Backform einfetten (z.B. mit Distel-Öl, oder Sonnenblumenöl) und den Teig in die Backform füllen und glatt streichen.









Der Kuchen muss nun ca. 40 Min. bei 160°C backen.
Nach der Backzeit den Stäbchentest mit einem Holzstäbchen durchführen, um zu schauen, ob noch Teig am Stäbchen hängen bleibt. Sollte nur flüssige Schokolade hängen bleiben, ist der Kuchen jetzt fertig und muss auf einem Rost auskühlen. Wenn allerdings noch Teig am Stäbchen kleben bleibt, sollte der Kuchen noch einige Minuten im Ofen verweilen, bis dieser richtig durchgebacken ist.