31.5.15

Sauerampfer-Suppe

Rezept:

Zutaten (für ca. 4 Portionen):
ca. 200g. Sauerampfer (2-3 Bund)
1 kleine Zwiebel
3 Frühlingszwiebeln
2 EL vegane Butter (z.B. Alsan)
2 EL Dinkelvollkornmehl
2 EL Sojajoghurt
3 EL Dinkel-Suppennudeln (oder Graupen, andere Suppennudeln)
125 ml Weißwein (trocken)
800 ml Gemüsebrühe
Pfeffer

Zubereitung:
Sauerampfer abbrausen,
die Stiele entfernen und in schmale Streifen/Stücke schneiden.
Zwiebel in feine Würfel und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die vegane Butter in einem heißen Topf zerlassen und die Zwiebel, sowie Frühlingszwiebeln darin anschwitzen. Jetzt eine Hand voll des vorgeschnittenen Sauerampfer hinzugeben, kurz mitdünsten und anschließend das Dinkelvollkornmehl darüber stäuben. Alles gut verrühren, sodass sich keine Mehlklümpchen bilden und mit dem Weißwein ablöschen. Nun den Rest Sauerampfer hinzufügen und mit Brühe aufgießen. Direkt im Anschluss den Sojajoghurt mit einem Schneebesen unterheben und verrühren. Die Suppe muss nun 15-20 Min. bei schwacher bis mittlerer Hitze offen köcheln. In den letzten Minuten werden noch die Suppennudeln hinzugefügt und mitgekocht (Zeit je nach Garanweisung der Suppennudeln anpassen). Zum Schluss kann die Suppe noch nach Belieben mit Pfeffer gewürzt und püriert werden.

Tipp: Weniger ist Mehr! Am Besten nur einmal kurz durch pürieren, damit die schönen Suppennüdelchen nicht alle kaputt gehen :-) .
Bildquelle: http://www.pflanzen-lexikon.com/Images/Rumex_acetosa.jpg