7.3.14

Vegan in Marl

Mal wieder in meiner Heimatstadt Marl, im schönen Ruhrgebiet, unterwegs, bekamen wir den Tipp, dass ein neues, griechisches Restaurant eröffnet hat, welches vegan deklarierte Speisen anbietet. Es ist überwiegend ein omnivor-kochendes Restaurant, mit ein paar vegetarischen und veganen Speisen auf der Karte, aber immerhin.
Hier wurde viel mit frischen Kräutern und Gewürzen gekocht, die Gerichte waren echt grandios abgeschmeckt. Die Preise der Speisen waren wirklich nicht zu hoch und für die Größe der Gerichte angemessen, nein sogar eher preiswert!

Die griechische Taverne Estia in Marl-Brassert


Ofengemüse

Spinat mit weißen Riesenbohnen in Tomatensoße


Kartoffeln in Paprika-Zitronensoße