15.2.13

Zitronen-Osterhase

Rezept: 

Zutaten: 
120g Mehl
70g weiche Margarine
1 EL Sojamehl
60g Rohrohrzucker
2 EL Zitronensaft
1 EL Vanille-Sojamilch
1 TL Backpulver

Außerdem: Hasen-Backform/oder Osterlamm (ungefähre Maße: 23x19x6,5cm)
Paniermehl und Margarine, Puderzucker

Zubereitung: Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig vermengen. Die Backform mit Margarine einfetten und anschließend mit Paniermehl einstreuen. Nun den fertigen Teig in die Backform füllen und glatt streichen. Der Hase wird nun 35-40 Min. bei 180°C (Ober-/Unterhitze) im Ofen gebacken. Nach der Backzeit mit einem Holzstäbchen in den Kuchen stechen um zu testen, ob noch Teig dran kleben bleibt, wenn ja sollte dieser noch einige Minuten im Ofen verweilen. Folglich die Backform aus dem Ofen nehmen, in ein kalt genässtes Küchentuch wickeln und mindestens 15 Min. auskühlen lassen. Anschließend wird die Backform vorsichtig geöffnet und der Hase entfernt. Der Hase muss nun vollständig auskühlen. Daraufhin schneidet man die Standfläche vom Hasen gerade, sodass man ihn stehend servieren kann. Ganz zum Schluss bestäubt man ihn mit Puderzucker.

Tipp: Vegane Schokoladenüberzüge, oder andere Glasuren eignen sich auch als finale Dekoration.