14.7.15

Vegan in Hannover

Hannover ist eine schöne Stadt und lädt zum "Bummeln" ein. Besonders die Lister-Meile hat es mir angetan. Viele Geschäfte, die keiner Kette angehören. Sehr schön mal etwas anderes zu sehen :-) . Das Prenzelberg von Hannover :-))) !
Gespeist haben wir im Carrots & Coffee, welches auch fußläufig zur Lister-Meile liegt.
Gastraum
Das Restaurant-Café bietet vegetarische und vegane Bio-Speisen und Getränke. Ernährungscoachingsseminare werden hier auch angeboten. Es gibt neben zahlreichen Kaffeesorten auch frische Smoothies und einige Teesorten zur Auwswahl.
Die Speisen, auch üppige Frühstücksangebote gibt es hier, sind sehr lecker, die Wartezeit darauf schien mir etwas lang - naja, aber es hat sich gelohnt.
Wir bestellten einen großen gemischten Salat mit Apfel-Rohkost und Sonnenblumenkernen, dazu Backkartoffeln und Meerretich-Cremé und einen veganen "Cheese-Burger".

"Cheeseburger vegan"
Salat wie oben beschrieben :) 






















































Das Carrots & Coffee bietet auch viele tolle Kuchen und Desserts. Sehr schmackhaft als süßer Abschluss. da vergisst man glatt ein Foto von zu machen ;-) .

Fazit: Das Carrots & Coffee ist ein Besuch wert, ob Frühstück, Brunch, Mittagessen, Kaffee & Kuchen, oder Abendessen.
Tipp: Bei gutem Wetter und Chill-Laune in Hannover schaut euch unbedingt die coole Location Schöne Aussichten 360° an. Ein Beach-Club, mit toller Chillout-Musik, "normalen Getränkepreisen" und purem Strand- und Urlaubsflair oben auf einem Parkdeck, sodass man einen fantastischen Blick auf Hannover hat. Vegane Speisen gibt es hier potenziell eher nicht, obgleich man in Erfahrung bringen könnte, ob die Nachos mit Salsa-Soße vegan sind. Mit einem kühlen Getränk lässt es sich auch herrlich ohne Speisen dort auskommen :-) .