23.12.14

Vegan in Essen - das ZODIAC

Neulich war ich mit meinem liebsten Han Swoosh im Zodiac in Essen lecker essen.
Das Zodiac bietet vegetarische und vegane Gerichte an. Besonders ist hier, dass es auch alle Pizzen in veganer Variante gibt. Die Speisekarte ist gut vegan/vegetarisch gekennzeichnet!
Der Wirt kommt aus dem Iran, sodass die Speisekarte eine interessante Vielfalt bietet.
Das Restaurant ist urgemütlich und versprüht den Charme der Natur. Der Wirt und die Mitarbeiter sind überaus freundlich, richtig familiär willkommen fühlt man sich, wie sie sich auch selbst beschreiben.
Meine Vorspeise war SäetunOliven in Walnusspüree, Knoblauch und Zitrone, dazu Vollkorn-Fladenbrot.
Ein Gedicht... ich bin bei Oliven immer skeptisch, aber das war ein absoluter Gaumenschmaus!
(Gegenüber steht die Vorspeise von Hans: Kartoffel-Lauchsuppe. Rustikal, lecker.)

Die Hauptspeisen: Samosas mit Reis, Kichererbsen und Salat 

und gefüllte Paprika in tomatiger Soße

Desserts: Apfelkuchen

 Ranginak (Konfekt aus Vollkornteig mit Datteln, Nüssen und Agavendicksaft).
Ein süßer Traum. Kalorien, die sich wirklich gelohnt haben ;-) .

Fazit: Besonders die iranischen Spezialitäten haben mich sehr beeindruckt oder einfach mal überrascht, echt ein Geschmackserlebnis. Der Gastraum sowie das freundliche Personal laden zum Verweilen ein. Die Preise sind angemessen. Wir kommen wieder :-) .